Hallo meine Lieben,
mein Name ist Erika Andrä. Mein Wirkungsbereich befindet sich im Süden der Steiermark/Österreich und als "Engelfrau" kennen mich nun doch schon viele Menschen. Ich bin ein Jahrgang 1962, glücklich verheiratet und Mutter zweier Kinder.

  • Mein Lehrer ist das Leben.
  • Leben heißt lernen und weitergeben.
  • Ich gebe was ich lebe.
  • Es ist unser Bewusstsein, vor allem aber unser Unterbewusstsein, welches letztendlich ausschlaggebend ist für unser Handeln - was dann unsere Realität darstellt.
Bewusstsein-Erweiterung war und ist es also, was ich praktiziere - damit dann das materielle Ergebnis den persönlichen Herzenswünschen entspricht.

Aus beruflichen Gründen hatte ich doch viele Jahre mit Menschen zu tun, daher war es mir ein Bedürfnis, mein Hobby - meine Berufung, zum Beruf zu machen. Als seit 2002 selbständig praktizierende Energetikerin sehe ich es nun als meine Aufgabe an, Menschen, die zu mir kommen, bei ihrer "Ent-Wicklung" zu unterstützen.
Dabei hilft mir die Ausbildung bei Horst Krohne und seiner "Schule der Geistheilung", welche ich besucht und abgeschlossen habe.
Ebenso durfte ich den Lehrgang zur Seminarleiterin (Erwachsenenbildung), bei GEFAS Steiermark mit Erfolg absolvieren.
EFT - Klopftechnik ist ein Thema, das mich sehr interessiert und auch hier gab mir das Schlossberginstitut in Wien Gelegenheit zu lernen und den EFT-Practitioner zu machen.
Die Drumbl-Akademie erklärte mir alles bzgl. Bach-Blüten (Teil 1 und Teil 2 - ebenso mit Abschluß) - somit konnte ich mich auch hier qualifizieren.
Mit Ferry Lackner eroberte ich die Welt des Gebets bis in höchste Sphären und bei Charles Virtue (Sohn von Doreen Virtue) absolvierte ich das ETP-Seminar (Engel Trainings Programm).
Doreen Virtue begegnete ich schon mehrmals auf Engelkongressen in Hamburg, sowie Salzburg, wo ich auch Jana Haas kennenlernte und somit einiges von beider Wissen erfahren und ebenso ihr Können erleben durfte.
Auch die Australierin Jasmuheen erweiterte mein Bewusstsein schon des öfteren in Wien und am Chiemsee/Deutschland.
Selbst Bruno Würtenberger, Alexander Aandersan und Gaye Muir wussten mir viel zu erzählen.
Kurt Tepperwein bildete mich zum Lebenslehrer in Vorarlberg aus und bei Gerlinde Maier wurde ich zur diplom. Gesundheitsreferentin.
Zwei Jahre lang nahm mich Dr. Roy Martina unter seine Fittiche und ich durfte bei ihm den OMEGA HEALTH COACH absolvieren. Weiters habe ich, ebenso bei ihm, das MASTER TOP COACH TRAINING und zeitgleich die Ausbildung zum CHRISTALLIN ORACLE abgeschlossen.
Das russische Mentalphänomen Prof. Albert Ignatenko schulte mich in der wissenschaftlichen Disziplin "PSY-I.T.".

Bei Wolfgang Cyrol, dem "Mr. smovey", habe ich meine "smovey COACH Ausbildung" absolviert. Ich biete dazu Trainingseinheiten in meinen Räumlichkeiten an, wobei die smovey-Ringe auch bei mir erworben werden können. Wolfgang bildete mich auch zum 11 Weeks Life-Change Coach aus und so begleite ich Menschen nun auch unter diesem Programm.

Nun denn, alles in allem also ein bewegtes Leben mit vielen Stationen, an denen ich innehielt und weiter innehalte, um meinen Geist zu schulen, damit dann unscheinbare, höhere Kräfte eine Basis vorfinden können, um durch mich als Kanal zu wirken. Es ist dieses "sich persönlich hingeben einer höheren Ordnung und Führung", sozusagen, was dann für mich ausschlaggebend ist beim Ent-wickeln der Menschen, welche zu mir kommen. Jeder Erdenbürger, der seine Berufung wirklich lebt, weiß was ich meine.

"Wir alle können uns noch so viel Wissen anlernen, wie wir möchten und doch ist es letztendlich ein inneres Wissen - ein inneres Erspüren, Erkennen/Gewahrwerden, was uns inspiriert und zur gesuchten Antwort führt." Erika Andrä




"Fata viam invenient."
"Nihil in terra sine causa fit."

"Das Schicksal findet seinen Weg."
 "Nichts auf Erden geschieht ohne Grund."

Auch wenn Du alles Wissen der Welt besitzt,
ohne die Weisheit es zu nutzen, ist es nichts wert.



                     

Bei körperlichen und psychischen Leiden ist die
zusätzliche Einschaltung schulmedizinischer
Kunst im Sinne einer ganzheitlichen Sicht-
u. Therapieweise als ratsam zu erachten.
Erika Andrä, Botin der Engel des Lichts